Serverumzug

Wir sind jetzt mal umgezogen auf einen anderen wesentlich schnelleren Server. Beim alten Anbieter war unter anderem das Problem, dass der MySQL-Server auf einem anderen Server war als der Apache mit PHP. Da WordPress nicht gerade sparsam umgeht mit Datenbankabfragen pro Seitenaufruf, war das ein großes Problem. Jetzt sind Apache und MySQL auf einem Server und laufen wesentlich performanter.

Da lässt sich die Seite gleich viel komfortabler durchforsten, oder? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*